2015
Oktober12
12. 10. 2015, Landsberger Allee 106 10369 Berlin

European Biomethane Conference.

Am 12. Oktober 2015 veranstaltet die dena in Berlin die 1. European Biomethane Conference. Biomethan erfreut sich in Europa wachsender Beliebtheit. In einigen europäischen Staaten entstehen derzeit beachtliche Biomethanmärkte, andere Länder sind dabei, viel versprechende Rahmenbedingungen zu entwickeln. Neue Aufbereitungstechnologien und zukunftsweisende Verfahren haben Marktreife erlangt und belegen die Innovationskraft und Dynamik der Branche.

Für die Dokumentation über Herkunft und Eigenschaften von Biomethan hat sich in Europa der Massenbilanzansatz etabliert. Die Massenbilanzierung schafft Transparenz und ist damit eine wichtige Grundlage für den wachsenden europäischen Biomethanhandel. Neue Produkte, Zertifikate und Labels bieten viel Raum für Handel.  

Mit der Europäischen Biomethankonferenz schafft die dena erstmalig eine europäische Plattform, die sich explizit den Trends und Perspektiven von Biomethan in Europa widmet. Es soll erörtert werden, welche Chancen und Grenzen der Massenbilanzansatz bietet. Was hat sich bewährt, was ist notwendig um den europäischen Biomethanmarkt weiter auszubauen?
Seien Sie dabei und

  • informieren Sie sich über neue innovative Technologien und Verfahren.
  • erfahren Sie, wo vielversprechende Märkte entstehen.
  • diskutieren Sie mit über Grenzen und Chancen des Massenbilanzansatzes.
  • lernen Sie mehr über den europäischen Biomethanhandel.

Die Konferenz wird durch die dena organisiert, die mit Projekten wie der Biogaspartnerschaft, dem Biogasregister und GreenGasGrids seit 2008 die Biomethanbranche bei der Entwicklung des deutschen und europäischen Biomethanmarktes unterstützt.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.


Zur Veranstaltungsseite